Deutschlands
größte
Waffenkammer.

Deutschlands größte
Waffenkammer.

Wir durchleuten das Geschäft mit dem Tod.

Deutsche Waffenexporte stoppen!

Deutschland ist weltweit der viertgrößte Exporteur von Rüstungsgütern. Deutsche Waffen werden in Kriegs- und Krisengebiete sowie an menschen- und völkerrechtsverletzende Staaten geliefert. Durch die daraus resultierenden Gewalt werden Menschen getötet, verstümmelt oder Sie müssen fliehen. Die meisten Opfer sind Zivilist:innen. Die Bundesregierung genehmigt diese Exporte und schweigt über die katastrophalen Folgen. Diese Politik MUSS aufhören!

Deutsche Regierungs­geschäfte durchleuchten

Mit deiner Hilfe möchten wir aufklären und fordern mehr Kontrolle und Transparenz! Am 29. August werden wir in Berlin vor dem Reichstagsgebäude die Regierungsgeschäfte im wahrsten Sinne des Wortes durchleuchten. Seid dabei und macht mit! Die Fotos von eurem Blick hinter die Kulissen werden eure Freund:innen überraschen! Wir freuen uns auf euch.

Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!

"Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!", ein Zusammenschluss von über 100 Organisationen aus der Friedens-, Menschenrechts- und Entwicklungspolitik, macht sich seit zehn Jahren dafür stark, dass den Rüstungsexporten in Kriegs- und Krisengebiete sowie an menschen- und völkerrechtsverletzende Staaten endlich ein Ende gesetzt wird. Um dies rechtsverbindlich umzusetzen, fordert das Bündnis ein Rüstungsexportkontrollgesetz. mehr

Mit deiner Hilfe wollen wir ein Zeichen setzen

Wir fordern mehr Kontrolle und eine drastische Reduzierung der Rüstungsexporte! Unterschreibe jetzt den Appell an den Deutschen Bundestag.